icon-symbol-logout-darkest-grey

Prof. Dr. Christian ConradEmpirische Wirtschaftsforschung

Der Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Methoden im Bereich der Makro- und Finanzmarktökonometrie.

Besondere Forschungsschwerpunkte liegen auf der Messung, Modellierung und Prognose von Finanzmarktrisiken, der Interaktion zwischen Makroökonomie und Finanzmärkten, sowie der Erwartungsbildung von professionellen Prognostikern und Haushalten. In der Lehre werden Veranstaltungen zu den Grundlagen von Data Science und Ökonometrie angeboten. Fortgeschrittene Kurse gibt es im Bereich der Makro- und Finanzmarktökonometrie. 

Aktuelles

Juni 2024

  • Julius Schoelkopf  präsentierte den Artikel "Beyond the Numbers. Professional Forecasters’ Narratives about Inflation and Stock Market Performance” (gemeinsam mit Christian Conrad, Michael Weber und Frank Brückbauer) im Seminar der Forschungsgruppe "Pensions and Sustainable Financial Markets” am Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, 5. Juni 2024. 

Mai 2024

  • Julius Schoelkopf präsentierte den Artikel  „Long-term volatility shapes the stock market’s sensitivity to news" (gemeinsam mit Christian Conrad und Nikoleta Tushteva) auf der Rimini Centre for Economic Analysis (RCEA) International Conference in Economics, Econometrics, and Finance an der Brunel University (London), 20. Mai 2024. 
  • Christian Conrad präsentierte den Artikel „Long-Term Volatility Shapes the Stock Market's Sensitivity to News“ (gemeinsam mit Julius Schoelkopf und Nikoleta Tushteva) auf der CIREQ-CMP Econometrics Conference in Honor of Eric Ghysels, Montreal, 10.-11. Mai 2024.

April 2024

  • Wir organisieren am 11. April 2024 einen Workshop zu „Financial Econometrics & Macroeconomic Expectations“ in der Villa Menzer, Neckargemünd.

März 2024

  • Christian Conrad präsentierte den Artikel „Long-Term Volatility Shapes the Stock Market's Sensitivity to News“ (gemeinsam mit Julius Schoelkopf und Nikoleta Tushteva) auf dem Annual Symposium of the Society for Nonlinear Dynamics and Econometrics, an der Universität Padua, 22. März 2024.
  • Im Sommersemester 2024 bietet die Professur für Empirische Wirtschaftsforschung folgende Kurse an:
    • Wirtschafts- und Sozialstatistik (BSc)
    • Makroökonometrie (BSc)
    • Seminar Die Inflationsprogosen der Zentralbanken (BSc)

        Für weitere Informationen folgen Sie dem „Lehre“-Link.

Februar 2024

  • Conrad, Christian, und Kajal Lahiri (2023): “Heterogeneous Expectations among Professional Forecasters” wurde zur Publikation im Routledge Handbook of Economic Expectations in Historical Perspective angenommen.

    Link

HKMetrics

HKMetrics ist eine gemeinsame Initiative von Prof. Dr. Christian Conrad (Universität Heidelberg), Prof Dr. Melanie Schienle (KIT) und Prof. Dr. Carsten Trenkler (Universität Mannheim) und besteht aus einem gemeinsamen Forschungsseminar in Ökonometrie und einem Doktoranden-Workshop, der einmal im Semester stattfindet. Weitere Informationen finden Sie auf der HKMetrics Website.